Über mich

Meine persönlichen B's

 

Beruf, Berufung, Bauerngarten, Blumen, Blüten, Bewirtschaften, Bändigung, Belohnung

 

 

 

Beruf

 

Dipl. Burnout Prophylaxe Trainerin
Burnout Beauftragte im Unternehmen

Zertifizierte BodyTalk Anwenderin

Humanenergetikerin

Dipl. Hotelkauffrau

 

Elke Höller

 

Geboren: 21. Oktober 1969

Mutter von drei Töchtern

(Lisa, Lena und Lara)

 

Funktionen

 

Leiterin der Selbsthilfegruppe für Burnout in Micheldorf

 

Bis 2009 funktionierte ich so, wie es von außen und auch von mir erwartet wurde:

 

  • Ich erreichte Höchstleistung und Anerkennung in meinen Jobs.
  • Ich war für alle und ständig erreichbar.
  • Ich balancierte mich und meine 3 Kinder durch den Scheidungsprozess.
  • Ich übernahm als alleinerziehende Mutter 3 Jobs.
  • Ich fühlte mich von den finanziellen Verpflichtungen überrollt.
  • Hilflosigkeit, Angst und Sinnlosigkeit breiteten sich in mir aus.

 

Dann hat es mich aus der Bahn geworfen - ich konnte nicht mehr - Akku leer – Burnoutdiagnose.

 

Ab diesem Zeitpunkt machte ich mir Gedanken, wie man bewusst Belastungen bewältigt. Ich erkannte, dass ich mich in meinen verschiedenen Lebensbereichen neu orientieren und verändern musste.

„BodyTalk“ war mein Hilfswerkzeug, meiner Erschöpfung zu entkommen. Meine Berufung hatte mich gefunden.

Damit wurde auch der erste Stein für meine berufliche Veränderung gelegt. Innerhalb eines Jahres absolvierte ich die Ausbildung zur zertifizierten BodyTalk Anwenderin und ging in die Selbständigkeit als Humanenergetikerin.

 

Dennoch: Das Thema „Burnout“ ließ mich nicht los. Ich absolvierte mit Erfolg die Ausbildung zur Dipl. Burnout Prophylaxe Trainerin und zur Burnout-Beauftragten im Unternehmen. - Jetzt hat sich der Kreis für mich geschlossen!

In Verbindung mit meiner Bodytalk-Arbeit habe ich erkannt, dass es nicht nur um Leistung, Funktionieren, um ständige Erreichbarkeit oder Perfektionsstreben geht, sondern darum, mit Achtsamkeit, offenen Augen (Wahrnehmung) und Wertschätzung durchs Leben zu gehen.

 

Die Bändigung meiner drei Mädchen verlangt oft viel Geduld, Konsequenz und ein stabiles Nervensystem und doch zeigen sie mir jeden Tag auf's Neue, auf welche Werte es im Leben wirklich ankommt.

In meinem Bauerngarten, bei meinem Gemüse und meinen Blumen finde ich immer wieder die Erdung, die ich brauche. Die Blütenpracht lässt meine Seele baumeln.

 

Ich koche sehr gerne und bringe Lebensmitteln eine hohe Wertschätzung entgegen. Zur Belohnung beschließe ich den Tag gerne mit einem Buch.

 

In meinem Tun habe ich den Sinn meines Lebens entdeckt. Dankbar gebe ich nun meine Erfahrungen und mein Wissen zum Thema Burnout weiter. Ich habe eine Selbsthilfegruppe für Burnout-Betroffene und -Angehörige gegründet und damit den Austausch von Gleichgesinnten gefördert.

Ich unterstütze Betriebe, Einrichtungen und Gemeinden, ein gesundheitsbewusstes Miteinander zu leben und fördere ehrenamtlich die Zusammenarbeit von Institutionen zur Reduzierung psychischer Belastungen.

 

Für mich ist es wichtig, jeden Tag bewusst zu beginnen und bewusst zu beenden. - Das Leben mit allen Facetten anzunehmen...

 

Seinen Weg zu gehen, ohne sich selbst zu verlieren!

 

 

 

Impressum

All rights reserved © Elke Höller 2013